Challenge Mogan, Gran Canaria (ESP)

Ironman 70.3 Lahti, (FIN)

Beim Halbironma in Lahti startete ich mit guten Erinnerungen aus dem Vorjahr ins Rennen. Konnte ich mir ein Jahr zuvor erfolgreich den 2. Rang sichern, war mein Ziel auch in diesem Jahr eine erneute Podestplatzierung.

Beim Schwimmen kam ich als erster aus dem Wasser, nur 2 Athleten konnten mir folgen. Auf dem Rad konnten wir den Vorsprung auf die nächsten Verfolger weiter ausbauen, jedoch konnte ich meine zwei Begleiter auch mit mehreren Attacken nicht abschütteln. Auf dem abschliessenden Lauf war ich den beiden sehr starken Läufern leicht unterlegen, konnte mir aber den 3. Schlussrang erfolgreich sichern, womit ich mein Ziel erneut auf dem Podest zu landen, erfüllte.

Challenge Mogan, Gran Canaria (ESP)

Mit einer starken Leistung und einem beherzten Alleingang von Beginn weg, konnte ich mir beim ersten Rennen der neuen Saison den tollen 2. Rang sichern.

Bereits im Schwimmen konnte ich mich um etwa 40 Sekunden von meinen ersten Verfolgern absetzten, diesen Vorsprung konnte ich auf dem Rad auf etwas über 1 Minute ausbauen. Beim Laufen wurde ich lediglich vom späteren Sieger auf- und überholt, den 2.Rang konnte ich erfreulicherweise erfolgreich ins Ziel bringen.

Challenge Mallorca

Das letzte Rennen der Saison absolvierte ich in Paguera, Mallorca. Schon öfter wollte ich bei diesem Rennen starten und dieses Jahr war ich endlich dabei. Ich war fit und freute mich ein letztes Mal im 2018 Vollgas zu geben bevor es in die wohlverdiente Saisonpause ging.

mehr lesen

Ironman 70.3 Lanzarote (ESP)

Auch heute finishte ich einmal mehr in den Top 5. Schwimm und Radleistung waren gut. Auf dem Rad verlor ich meine Trinkflasche mit Wettkampfgetränk und einen Gel. Somit hatte ich wohl deutlich zu wenig Kalorien was ich dann beim abschliessenden Halbmarathon zu spüren bekam, ich fühlte mich schlapp und kraftlos. Mit Cola versuchte ich mich über die Runden zu bringen, was mir einigermassen gelang. Als Fünfter überquerte ich die Ziellinie.

mehr lesen