IM 70.3 Finland

Nach den beiden tollen Resultate von Rappi und Luxemburg wollte ich meine gute Form nutzen. Schliesslich hab ich dafür den ganzen Winter über hart trainiert. so entschied ich mich beim dritten Halbironman innerhalb einem Monat ebenfalls teilzunehmen.

mehr lesen

IM 70.3 Luxemburg

Ich freute mich sehr wieder in Luxemburg am Start zu stehen. An dieses Rennen habe ich ganz spezielle Erinnerungen, schliesslich gelang mir hier im 2015 mein erster internationaler Sieg.

mehr lesen

IM 70.3 Rapperswil

Der Ironman 70.3 Rapperswil ist eines meiner Lieblingsrennen und quasi Heimrennen. Es ist der einzige internationale Grossanlass, an dem ich in meinem eigenen Bett schlafen und mit nur 30 Autominuten anreisen kann. Zudem konnte ich auch in diesem Jahr auf über 30 treue Fanclubmitglieder zählen, die mich zu Bestleistungen anfeuerten.

mehr lesen

Sieg am Triathlon Frauenfeld

Gestern war ein guter Tag. Ich konnte zum wiederholten Mal den draftingfreien Triathlon in Frauenfeld über die Distanzen 800m, 34km, 7km für mich entscheiden. Nun mögen einige sagen: "Na hoffentlich gewinnst du einen regionalen Wettkampf" und sie haben recht.

mehr lesen